Wimmelbild „Auf die ersten Jahre kommt es an!“ (A1-Plakat)

2,00 

432 vorrätig (kann nachbestellt werden)

Beschreibung

Wie leisten KiTas und die dort tätigen Fachkräfte tagtäglich für Kinder und Familien sowie für die Zukunft unserer Gesellschaft? Diese Frage versucht das nifbe in Form eines neuen Wimmelbilds von Michaela Kruse zu beantworten. Zu entdecken sind hier die Umsetzung von Kinderrechten und Inklusion sowie die Arbeit in den verschiedenen Bildungsbereichen oder auch die sozialräumliche Vernetzung.

Auf der Rückseite des Wimmelbilds gibt es kompakte Infos zum nifbe und seinen Angeboten sowie eine Erläuterung zum Ziel des A1-Plakats:

Ziel des Plakates ist es, sichtbar zu machen, was KiTas und die dort tätigen Fachkräfte tagtäglich für die Kinder und ihre Familien leisten. Die Mitarbeiter*innen:

  • schaffen einen sicheren Ort für Kinder und bauen verlässliche Beziehungen auf.
  • unterstützen Kinder dabei, eigenverantwortliche und gemeinschaftsfähige Persönlichkeiten zu werden.
  • fördern und begleiten Kinder in ihrer sozialen, motorischen und kognitiven Entwicklung und bieten dafür alltagsintegriert dauerhafte Lerngelegenheiten und herausfordernde Lernanlässe.
  • tragen durch Beobachtung und Dokumentation zur Begabungsentfaltung aller Kinder bei – unabhängig von der sozialen und kulturellen Herkunft sowie den individuellen Eigenschaften der Kinder.
  • ­ ermöglichen die aktive Teilhabe aller Kinder am KiTa-Alltag und lassen sie demokratisch mitentscheiden.
  • ­beraten und unterstützen die Eltern bei ihrem Erziehungsauftrag.
  • ­vernetzen sich im Sozialraum.

KiTas tragen so maßgeblich zur Bildungs- und Chancengerechtigkeit in unserer Gesellschaft bei und die Fachkräfte sind wichtige Zukunftsgestalter*innen!