19. Frühpädagogik in der Krippe

2,00 

(Timm Albers)

100 vorrätig

Kategorie: Schlagwörter: ,

Beschreibung

Die Grundlage für gelingende Entwicklungs- und Bildungsverläufe wird in den ersten Lebensjahren gelegt. Neben der Familie, die dabei die wichtigste Rolle einnimmt, erhalten auch außerfamiliale Betreuungssettings wie die Krippe oder Tagespflege eine zentrale Bedeutung. Von der Qualität der pädagogischen Prozesse hängt es ab, ob und inwieweit ein Kind seine Potenziale entfalten kann. Im vorliegenden nifbe-Themenheft sollen im ersten Teil frühpädagogische Grundlagen für die Eingewöhnung, die Elternarbeit und die Gestaltung inklusiver Krippen skizziert werden. Der zweite Teil widmet sich
der professionellen Gestaltung von Interaktionen zwischen Fachkräften und Kindern, sowie der Peerinteraktion. Ein Ausblick richtet sich auf die Herausforderungen frühpädagogischer Arbeit in heterogenen Gruppen.