34. „Bruder Jakob“ und „Funga alafia“ – Inklusive musikalische Angebote von Anfang an

2,00 

(Raika Lätzer)

154 vorrätig

Beschreibung

Musik spielt schon heute in ihren verschiedenen Erscheinungsformen eine große Rolle in KiTas. Doch Musik hat auch ein großes inklusives Potenzial, das häufig noch nicht genügend reflektiert und ausgeschöpft wird – denn musikalische Angebote sind nicht per se inklusiv. An inklusiven Musikangeboten können sich Kinder in ihrer ganzen Vielfalt aktiv beteiligen und wichtige musikalische und
außermusikalische Erfahrungen machen – unabhängig von Geschlechtszuordnung, Beeinträchtigung, ethnisch-kultureller Zugehörigkeit, wirtschaftlicher Situation oder Begabungsformen. Doch was ist grundsätzlich und im Hinblick auf einzelne Vielfaltsdimensionen zu beachten? Diese Fragen werden im vorliegenden Themenheft mit hohem Praxisbezug beantwortet. Im Anhang (AH 1-11)
sind zu bestimmten Aspekten jeweils Beispiellieder und mögliche Variationen angeführt.