35. Umgang mit Verlust und Trauer in der KiTa

2,00 

(Veronika Greipl / Svenja Rastedt)

123 vorrätig

Kategorie: Schlagwörter: , , ,

Beschreibung

Verluste sind Ereignisse, die Menschen unabhängig von ihrer Geschlechtszuordnung, ihrer ethnisch-kulturellen Zugehörigkeit, ihrer Lebensformen, ihrer körperlichen, emotionalen, sozialen und kognitiven Entwicklung sowie Sozialisation betreffen. Früher oder später kommt jeder Mensch mit Verlusten in Berührung. Sicher ist, dass ein solches Ereignis das ganze Leben aus der Bahn werfen kann. Je früher der Mensch lernt, dass Trauer zum Leben dazu gehört und jeder Mensch trauern kann, desto sicherer ist, dass er später als Erwachsener dazu in der Lage sein wird, seiner Trauer Raum zu geben. Umso bedeutender ist es, diesen Themen auch einen Raum in der Kindertageseinrichtung zu geben.
Das vorliegende Themenheft soll pädagogischen Fachkräften in Kindertageseinrichtungen (KiTa) die Möglichkeit geben, sich dieser Thematik anzunehmen und sich mit der eigenen Trauerbiografie, den eigenen Werten und der eigenen Haltung auseinanderzusetzen. Ebenfalls wird ihnen die Möglichkeit gegeben, sich intensiv mit Verlusten auseinanderzusetzen und mit hohem Praxisbezug nachzugehen.